Zeitweilige Schließung der KZ-Gedenk- und Begegungsstätte Ladelund

Als Vorsichtsmaßnahme in Zeiten des COVID-19-Virus bleibt die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte bis So, 19.04.2020 geschlossen.

An dieser Stelle werden wir Sie über weitere Entwicklungen informieren.

Die Außenbereiche der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte (der Bereich am ehemaligen Panzerabwehrgraben, das ehemalige Lagergelände und die Grabanlage neben der Kirche) sind jederzeit frei zugänglich. Dort finden Sie auch Informationstafeln zur Geschichte des KZ Ladelund und der Gedenkstätte.
Sie können uns weiterhin telefonisch oder per Mail erreichen.

Bleiben Sie gesund!

Das Team der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund