Jugendliche lesen die Namen auf einer Gedenktafel

Öffnungszeiten und Anfahrt

Öffnungszeiten der Dauerausstellung für Einzelbesucher:
Dienstag-Freitag: 10-16 Uhr
Samstag und Sonntag: 14-16 Uhr

Ab dem 17. Mai 2021 müssen nach Maßgabe der Landesverordnung alle Besucher*innen einen aktuellen negativen Corona-Test vor dem Besuch der Ausstellung vorlegen!

Für Gruppenbesuche von max. 10 Personen bitten wir um eine vorherige Terminabsprache.
Bitte bleiben Sie gesund!!

Einzel-Vereinbarungen sind möglich.

Der Besuch der Gedenkstätte ist kostenfrei.

Wenn Sie die Arbeit der Gedenkstätte unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende. Hier finden Sie die Bankverbindung:

 Empfänger: Kirchengemeinde St. Petri Ladelund
 IBAN: DE48 5206 0410 6306 4028 28
 BIC: GENO DEF1 EK1
 Bitte geben Sie unbedingt den folgenden Verwendungszweck an:
 KZ-Gedenkstätte Ladelund Az: 33 829500 46110

Das ehemalige Lagergelände, der Ort der Zwangsarbeit und die Gräber sind jederzeit frei zugänglich (siehe Übersichtskarte).

Adresse:
Raiffeisenstraße 3
25926 Ladelund

Anfahrt mit ÖPNV (Mo-Fr):
Von Niebüll ZOB oder Niebüll Bahnhof und Flensburg ZOB mit dem SchnellBus 1013 nach Leck ZOB (Fahrtdauer ca. 30 bzw. 40 Minuten).
Von Leck fährt alle Stunde entweder der Bus 1012 oder der Bürgerbus 1012 a oder b nach Ladelund, Haltestelle „Alte Feuerwehr“ (Fahrdauer ca. 20 Minuten).
Genaue Abfahrtszeiten finden Sie unter den Links.