Kränze an den Gräbern

Aktuelles

Gedenken in Putten und Ladelund

1.12.2022
Kränze anlässlich des Gedenkens in Ladelund

Das letzte Drittel des Jahres lässt die Menschen in Putten und in Ladelund näher zusammenrücken. Es ist die Zeit des Gedenkens an die im KZ Ladelund im Jahr 1944 ermordeten Männer.

Anfang Oktober fand zunächst das Gedenken in Putten statt. Zum ersten Mal seit dem Beginn der Pandemie konnten sich wieder Menschen versammeln, um gemeinsam der aus Putten deportierten Männer zu gedenken.

Gedenkveranstaltung in Putten

Aus Ladelund waren einige Personen zum Gedenken nach Putten gefahren. Alle wurden von Freunden und der Stichting Oktober ’44 herzlich aufgenommen; der gute Kontakt und die engen Beziehungen hatten nicht darunter gelitten, dass wir uns so lange nicht sehen konnten.

Freunde aus Putten und Ladelund treffen sich wieder

Wie es Tradition seit vielen Jahren ist, legten die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte und die Kirchengemeinde Ladelund einen Kranz am Monument für die ermordeten Männer nieder.

Die Kränze der Gedenkstätte und der Kirchengemeinde

Wenige Wochen später, zum Volkstrauertag am 13. November 2022, konnten wir dann Freunde und Bekannte aus Putten hier in Ladelund begrüßen. Beim Gedenken nach dem Gottesdienst waren fast 100 Menschen zugegen.

Gedenken an den Gräbern in Ladelund

Wie es schon vor Corona Tradition war, kamen danach Alle zu einer Suppe im Pastorat zusammen.

Mittagessen im Pastorat der Kirchengemeinde St. Petri Ladelund

Bei einem abschließenden koppje koffie in der Gedenkstätte stellten Karin van Steeg und Pieter Dekker das Projekt der Poster für den „Ort der Verbundenheit“ an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme vor.

Pieter Dekker präsentiert die bereits entstandenen Poster

Acht Poster zu Männern, die in Ladelund ermordet wurden, sind bereits entstanden und wurden in der Gedenkstätte vorgestellt. Als besondere Aufmerksamkeit legten Karin van Steeg und Pieter Dekker je eine Gerbera vor den Gräbern der Toten nieder, für die bereits ein Plakat existiert. 

Blumen zum Projekt „Ort der Verbundenheit“

Einladung zum Volkstrauertag am 13. November 2022

29.10.2022

Volkstrauertag Sonntag, den 13. November 2022 Ablauf: 10:00         St. Petri-Kirche:                       Gottesdienst zum Volkstrauertag                       anschließend: Stilles Gedenken und Kranzniederlegungen an                       verschiedenen Plätzen ab 12:00    Pastorat:                      gemeinsames Mittagessen                      Anmeldung zur Teilnahme am Essen wird bis zum 8.11.2022 erbeten 15:00            Gedenkstätte:                        Vorstellung eines Erinnerungs-Projektes aus Putten,                      Referent Pieter Dekker Im Anschluss: Zeit für Begegnungen […]

weiterlesen ...

Einladung

23.8.2022

zum Vortrag von Sebastian Lotto-KuscheMittwoch, 31. August 2022, um 18:30 Uhr, KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund Verfolgung von Sinti und Roma in der NS-Zeit in Schleswig-Holstein. Neue Forschungsergebnisse und Perspektiven Die diesjährige Sonderausstellung „Der lange Weg“ zur Geschichte der Sinti und Roma in Schleswig-Holstein nach 1945 wird am 5.9.2022 abgebaut. Zu einem abschließenden Vortrag haben wir […]

weiterlesen ...

Einladung zur Sonderausstellung „Der lange Weg“ in der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund

13.7.2022

Die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund zeigt auch in diesem Sommer eine Sonderausstellung. Vom 26. Juli bis zum 4. September 2022 wird die Ausstellung zu den normalen Öffnungszeiten (Di-Fr 10-16, Sa und So 14-16) in der KZ-Gedenkstätte zu sehen sein. Die diesjährige Sonderausstellung steht unter dem Titel „Der lange Weg. Aus Vergangenheit lernen – Zukunft gestalten“ […]

weiterlesen ...

Verabschiedung von Jochen Ihloff

23.6.2022

Jochen Ihloff zieht sich aus der aktiven Gedenkstättenarbeit zurück. Seit Jahrzehnten ist er der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte eng verbunden. Wir verdanken ihm und seinem großen Engagement viel. Mit seinem pädagogischen Sachverstand hat er Führungen in der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte unterstützt und viele Gruppen bei ihrem Besuch begleitet. Seit dem Ende der 1990-er Jahre war Jochen […]

weiterlesen ...

Vortrag in der KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund:
Dr. Helge-Fabien Hertz: Nordfrieslands Pastoren im Nationalsozialismus

11.5.2022

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rechte Tendenzen im ländlichen Raum“ veranstaltet die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund einen Vortragsabend. Er findet statt am 25.05.2022 um 19:00 Uhr in der Gedenkstätte. Zunächst wird Dr. Helge-Fabien Hertz seine Dissertation über die Pastoren in Schleswig-Holstein im Nationalsozialismus vorstellen. Er wird sich besonders auf Nordfriesland konzentrieren. Bis heute wird die Rolle […]

weiterlesen ...

Alles wird neu – Der Garten der Begegnung erhält ein neues Gewand

5.4.2022

Langsam kommt der Frühling – auch wenn wir am 1. April beim Blick aus dem Fenster mit einer kleinen Schneedecke begrüßt wurden – und so wird es Zeit, auch den Garten der Begegnung wieder zum Leben zu erwecken. Das haben wir am ersten April-Wochenende getan und zwar mit unseren niederländischen Freunden, die extra zu diesem […]

weiterlesen ...

Politische Andacht zur Jahreslosung mit der stellvertretenden Ministerpräsidentin des Landes Schleswig-Holstein, Monika Heinold

24.3.2022

Die politische Andacht zur Jahreslosung “Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“ fand am 14. März 2022 in der Kirche St. Petri in Ladelund statt. Die Finanzministerin des Landes Schleswig-Holstein, Frau Monika Heinold, war zu Gast in Ladelund. Vor der Politischen Andacht besuchte sie die KZ Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund und die Gräber […]

weiterlesen ...

Ferienfreizeit „Erinnerungsorte“

10.3.2022

Vom 4.-8. April 2022 wird in der Nordsee Akademie Leck eine Ferienfreizeit unter dem Titel „Erinnerungsorte“ für junge Menschen im Alter von 16-18 Jahren angeboten. Der Flyer mit allen Informationen und der Möglichkeit zur Anmeldung befindet sich hier: https://www.nordsee-akademie.de/programm/einzelansicht-erinnerungsorte/674/ Die Ferienfreizeit „Erinnerungsorte“ bietet die KZ-Gedenk- und Begegnungsstätte Ladelund zusammen mit der KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing und der […]

weiterlesen ...